Nitrox-Easy-System AFC Solar Serie 2014

Speziell entwickelt für Atemluftkompressoren die mit Benzin oder Dieselmotoren angetrieben werden und kein Stromanschluss vorhanden ist. Somit ist überall gesicherter Kompressorbetrieb abseits von Netzstromanschlüssen gewährleistet.

Bei 220 / 380 V elektrisch betriebenen Atemluftkompressoren ist ebenso ein Anbau des Nitrox-Easy-System AFC Serie 2014 problemlos möglich.

Eine Besonderheit ist, dass dieses Nitrox-Easy-System immer durch eine Netzstromunabhängige Schutzschaltung gesichert ist. Das Easy-System ist somit in jedem Fall ein unabhängiges, selbstversorgendes Gerät.

Folgende Funktionen gewährleisten den unabhängigen Betrieb:

  1. Die Sauerstoffschutzschaltung wird mit Akkus versorgt.
  2. Die Messeinheit ist im Mischsystem integriert.
  3. Das Gerät kann nur gestartet werden wenn der Kompressor läuft, da Ansaugluft benötigt wird.
  4. Der Sensor im Ansaugtrakt gibt die Beimischung des Sauerstoffs frei.
  5. Wenn der Kompressor stoppt, fehlt in der Ansaugung die Luftbewegung, der O2 Mischvorgang wird unterbrochen.
  6. Eine Wiederaktivierung ist nur bei fehlerfreiem Lauf des Kompressors möglich.
  7. Nach Beendigung des Nitrox-Füllens kann über die Taste OFF die O2 Einspeisung gestoppt werden.
  8. Bei Wiederinbetriebnahme des Kompressors erkennt der Sensor die Ansaugluft und gibt den O2 Mischvorgang wieder frei.

Somit ist gewährleistet, dass ein Beimischen von Sauerstoff zum Erzeugen von Nitrox 32%, 36% 0der 40% nur bei einwandfreier Kompressorfunktion erfolgen kann.

Technische Details:

  • Die Schutzsteuerung ist im GFK- Gehäuse integriert .
  • Der Akku wird über einen Laderegler durch Solarzellen versorgt.
  • Die elektromechanische Steuerung arbeitet mit Niederspannung DC max 24V
  • Der AFC-Sensor erkennt die Ansaugleistung des Atemluftkompressors.
  • Der Sensor steuert die Freigabe des Mischvorganges durch Messung der Ansaugmenge des Kompressors.

Netzstromanschluß ist im Bereich des Benzin-oder Dieselangetriebenen Kompressors vorhanden:

Ist hier eine kontinuierliche gesicherte Stromversorgung vorhanden ist auch ein Betrieb des Nitrox-Easy-System AFC Serie 2014 über eine geeignete Steckdosenverbindung mit 220 V möglich.

Fazit:

Dieses Schutzschaltungssystem für Beimischanlagen ( Continue Flow) mit O2 gilt als äußerst ausgereift, was der seit 2004 reklamationsfreie weltweite Betrieb der Geräte im Dauereinsatz und unter erschwerten klimatischen Bedingungen beweist.